headerphoto

MINT an der Adelheidschule? Was ist das?

Seit 2014 verfolgt die Adelheidschule das Ziel, Kinder für Naturwissenschaften gezielt zu begeistern. MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) sind zukunftsweisende Bereiche, die für den Wirtschaftsstandort Deutschland von großer Bedeutung sind. Was liegt näher, als in der Grundschule dafür Interesse zu wecken?

Immer schon hatte der Sachunterricht an der Adelheidschule einen hohen Stellenwert. So bildeten die Lehrer der Adelheidschule in den letzten Jahren auch künftige Grundschullehrer in diesem Fach aus.

Neu aber ist, dass für Kinder aus den Klassen 3 und 4 eine Experimentier-AG stattfindet, die bei den Schülern großen Anklang findet. Hier erfahren die Kinder etwas über Chemie im Haushalt (z.B. Backpulver in Verbindung mit Essig) oder physikalische Zusammenhänge (Zustandsformen des Wassers – fest, flüssig, gasförmig). Sie dürfen selbst Versuche vorbereiten und durchführen und staunen dabei oft über die Ergebnisse.

Aufgrund der hervorragenden Computerausstattung der Schule (Computerraum mit Beamer, 15 Tablets für den mobilen Einsatz in einer Klasse, WLAN in allen Räumen der Schule) ist der Umgang mit Computer und Internet fester Bestandteil des Stundenplanrasters in Klasse 3 und 4. So erhält jedes Kind qualifizierten Computerunterricht, der auch zum Bestandteil des  Lehrplans NRW gehört.

Zudem bietet die Adelheidschule eine Computer-AG an, in der die Schüler lernen, Texte zu schreiben, zu formatieren, im Internet zu recherchieren usw. .

Auch diese AG ist bei unseren Schulkindern sehr beliebt, so dass die Teilnahmeplätze schnell vergeben sind.