headerphoto


👉 Hier stellt sich der Förderverein vor

 

Aktuelles


Hurra, die Rutsche ist da!

Unser neuer bunter Rutschenspielturm konnte heute endlich offiziell an die Kinder übergeben werden.

28.06.2021 - Bild von links nach rechts:
Herr Gerard van Dierendonck, Fa. Unimicron
Herr Thomas Beeker, Stadt Geldern
Herr Sven Kaiser, Bürgermeister der Stadt Geldern
Herr Markus Bexte, Volksbank an der Niers
Frau Nicole Beekmann, Förderverein der St. Adelheid Grundschule
Dr. Alexander Müller, Schulleitung St. Adelheid Grundschule

 

Mit der großzügigen Spende der Fa. Unimicron wurde unser Projekt derzeit angestoßen.
Die Firma Unimicron hatte die Gebäude nach dem Großbrand in 2016 wieder instandgesetzt und während des Festes zur Wiedereröffnung bekanntgegeben, dass sie zu dem Anlass einen Spendenbetrag für die Kinder- und Jugendarbeit in Geldern zur Verfügung stellt. Die Summe ist den Fördervereinen der Grundschulen und Kindergärten, sowie der Jungendfeuerwehr zugegangen.

Wir haben sodann eine Umfrage an die Familien und besonders an die Kinder unserer Schule gerichtet, wie wir die Spende einsetzen wollen.
In den Familien wurde überlegt, was sich die Kinder für ihre Schule wünschen. Ob Neuanschaffung für Schulhof/ Klassenräume.. oder Ausflug/ Lesung/ Exkursion – alle waren kreativ.
Nach erfreulich hoher Resonanz  sprach sich eine Mehrheit für die Anschaffung einer Rutsche aus.

Wir fanden die Idee sofort toll und stimmten dem Wunsch einstimmig zu. Nach mehreren internen Planungsgesprächen wurde aus der Rutsche nach und nach eine ganze Spielturmkombination. Einerseits sollte natürlich dem Wunsch der Kinder entsprochen werden und andererseits sahen wir hierin eine schöne Möglichkeit die Kinder körperlich weiterhin zu motivieren und ihre motorischen Fähigkeiten zu fördern. Der nun angeschaffte Turm  hat nicht nur eine Rutsche, sondern eine Freikletterwand, eine Rampe mit Hangeltau, einen Sprossenaufstieg, ein Trapeznetz, eine Rutschenstange und er sieht dabei auch noch toll aus, die Kinder lieben ihn.

Durch die weitergehenden Überlegungen stiegen selbstredend die Kosten in die Höhe. Trotz finanzieller Reserven konnten die kalkulierten Kosten nicht gänzlich durch den Förderverein gedeckt werden.

Somit sind wir an die Volksbank, Herrn Bexte herangetreten, der uns ganz spontan zu einem Gespräch einlud, um unser Vorhaben und die Möglichkeiten vonseiten der Volksbank zu besprechen. Nach internen Planungsgesprächen konnte Herr Bexte uns kurz darauf einen unerwartet großzügigen Zuschuss zusagen. An dieser Stelle: DANKE!

Zudem stellten wir bei der Stadt Geldern einen Antrag auf Bezuschussung, der in der Schulausschusssitzung am 03.12.2019 befürwortet wurde und vom Rat im Zusammenhang mit der Beratung bzw. dem Beschluss zum  Haushalt 2020 am 19.12.2019 bestätigt wurde. Auch hier ein großes DANKE!

Damit war unser Großprojekt finanziell gesichert. Hurra!

Während der Ausführung überbrachte uns die Fa. E-Bau aus Geldern unvermittelt die Nachricht, dass sie die gesamte Montage des Klettergerüstes sponsern möchte.
Fast zeitgleich kam die Nachricht der Fa. Rogge Autokrane, dass sie den Einsatz Ihres Autokrans spenden möchte. Wir waren unglaublich überrascht, VIELEN DANK!

Wir hatten also ein ganz besonderes Sponsorenteam und richtig fleißige Helfer. Das Team des offenen Ganztags um Herrn Rankers hat uns zuguterletzt noch spontan mit Getränken versorgt. Es hat richtig Spaß gemacht mit dieser großartigen Unterstützung!

Der Förderverein kann den großzügigen Sponsoren und Helfern nicht genug danken!
Durch die fröhlichen Kinder, die lauthals schreiend und singend auf dem Gerüst herumturnen wird jeglicher Einsatz täglich entlohnt!
DANKE!

 

Große Freude in der St. Adelheid-Grundschule Geldern – der Nikolaus war da!

In den frühen Morgenstunden des 07.12.2020 muss sich der liebe Niklaus in die Schule geschlichen haben. Er hat vor jeden Klassenraum einen großen Sack deponiert, in dem er für jedes Kind eine Überraschung hineingelegt hatte. Alle Kinder müssen im vergangenen Jahr sehr lieb gewesen sein, denn von Knecht Ruprecht fehlte jede Spur. Die Aufregung war sehr groß, die Kinder haben sich gefreut „Danke lieber Nikolaus!“.

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders, daher müssen gewisse Traditionen umso mehr einen Platz in unserem „neuen“ Alltag finden.

Danke auch an EDEKA Brüggemeier, Werbewas und an alle privaten Spender für die tolle Unterstützung!

Frohe Weihnachten wünscht Euch allen Euer Förderverein 🧡

 

Große Aufregung in der St. Adelheid-Grundschule Geldern - das St. Martins-Fest konnte trotz Corona gefeiert werden!


In diesem Jahr mussten die Kinder bereits auf so vieles verzichten, das sollte an St. Martin nicht auch noch der Fall sein.
Die Eltern haben sich zusammen mit dem Förderverein daher eine Überraschung überlegt.

Am Morgen des 11. November haben die Lehrer mit Ihren Kindern ein schönes Frühstück in besinnlicher Atmosphäre und den zuvor traditionell gebastelten leuchtenden Laternen arrangiert. Klassenweise wurden die Kinder in die Pausenhalle auf den Schulhof gerufen und staunten über die 200 Martinstüten, die dort für sie bereit standen. Jedes Kind durfte sich seine eigene Tüte abholen. Neben Obst und süßen Leckereien gab es für jedes Kind einen großen Weckmann.
Die Aufregung war sehr groß, die Kinder lachten für ein Foto „Danke lieber St. Martin!“.

Auch dem Lehrerkollegium und dem Team des offenen Ganztags wurde eine kleine Überraschung bereitet, denn sie haben es verdient!

Ganz besonders muss dabei die Beteiligung der Eltern erwähnt werden.
Das ist am Ende doch das wichtigste, der Zusammenhalt!
Sogar einige Großeltern haben für die tolle Aktion gespendet. EIN GROSSES DANKE!

An dieser Stelle geht ebenfalls ein großer Dank an EDEKA Brüggemeier, die uns immer für unsere Aktionen zur Seite stehen und an die Bäckerei Reffeling für die Weckmänner (natürlich ohne Rosinen 😊).

 

 

Unser "Mega-Event!"

 

Am 07.11.2019 fand wieder unser alljährlicher Martinsbasar statt.

In jedem Klassenraum haben die Kinder, Lehrer und Eltern gemeinsam ihre leuchtenden Laternen präsentiert:

Die engagierten Helfer leisteten ganze Arbeit und ließen sich die tollsten Sachen einfallen!

 

Dabei sei erwähnt, dass unsere besonders schönen Laternen in diesem Jahr bei dem Sparkassen-Laternenwettbewerb in beiden Grundschulkategorien gewonnen haben!

In der Kategorie 1. & 2. Klasse Grundschule belegt unsere Klasse 2b mit Ihrer St. Martins-Ballon-Fackel den 1. Platz und freut sich über das Preisgeld von 70€!

In der Kategorie 3. & 4. Klasse Grundschule belegt unsere Klasse „Drachen-Klasse“ 4a ebenfalls den 1. Platz mit Ihrer Gelderner Drachen-Stadt Laterne und darf sich somit ebenfalls über ein Preisgeld von 70€ freuen! Großartig!

Neben der behaglichen Stimmung in den Klassenräumen fand auf den Fluren der Schule wieder ein turbulentes Miteinander statt.

Jede Klasse hat sich verschiedene Angebote für Jung und Alt einfallen lassen.

Es wurden u.a. Schlüsselanhänger, Schneeflocken und Lesezeichen gebastelt, Schattenbilder gemalt und Muffins verziert.

Auch an das leibliche Wohl war wie immer ausreichend gedacht mit Slush-Eis, Waffeln, Püfferkes und Plätzchen.

Unser Förderverein sorgte für Kaffee, Kaltgetränke und eine warme Abendmahlzeit, es wurde gegrillt!

 

Und an dieser Stelle ein großes Danke an alle:

  • Kinder
  • Eltern / Großeltern
  • Lehrer
  • das Team des offenen Ganztags
  • EDEKA Brüggemeier
  • Bäckerei Büsch

Ohne Euch alle würde es unseren Basar nicht geben!

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Euer Förderverein

 

 

Liebe Eltern, liebe Freunde, liebe Förderer!

Am 07.03.1996 wurde unser Förderverein der St.Adelheid Grundschule Geldern e.V. gegründet. Wir sind eine Gruppe von Eltern, Lehrern & Freunden, die die Kinder aktiv durch ihre Schulzeit begleiten.

Durch unseren Verein und den persönlichen und finanziellen Einsatz unserer Mitglieder und
Sponsoren wird es möglich unsere Schulkinder ganz besonders und über das normale Maß hinaus
zu begleiten, zu unterstützen, zu fördern und einfach zu erfreuen, durch z.B.:

✓ schulübergreifende & außerordentliche Aktivitäten in sportlichen/ kulturellen/ sozialen Bereichen

✓ ergänzende & spezielle Unterrichts-/ Anschauungsmaterialien & Lehrmittel

✓ besondere Ausstattungen des Schulhofs, der Schule & Unterrichtsräume

✓ und nicht zu vergessen durch den Gemeinschaftsgedanken von Schülern, Eltern und Lehrern - gemeinsam etwas zu erreichen!

 

In den letzten Jahren konnten viele großartige Ideen und Projekte in die Tat umgesetzt werden, hier einige Beispiele:

 

      • Gestaltung des Schulinnenhofes und des Schulgarten am Eulenhäuschen
      • Installation von Spielgeräten auf dem Schulhof, Reckstangen, Hüpfpilze,... und Mitfinanzierung des Klettergerüstes
      • Laufend Aktualisierung von kleinen Pausenspielgeräten, Springseile, Bälle u.v.m.
      • Anschaffung von Instrumenten für den Unterricht und die Musik-AGs
      • Ausstattungen der Schulbücherei & Lesewiese
      • Laufend Aktualisierung des Buchbestandes
      • Anschaffung besonderer Anschauungsmaterialien für den Unterricht wie z.B. unsere großartige Experimentierbox Wind und Wetter und anschauliches Material für die Verkehrserziehung
      • Anschaffung zweier Mikroskope für unsere kleinen Laboranten
      • Finanzierung des Pipette- Labor in der MINT-Projektwoche, sowie finanzielle Unterstützung der einzelnen
        „Handwerker-/ Kreativ - und Forscher -Teams“
      • Ausrichtung der Sternenwanderung zum Oermter Berg
      • Finanzielle Unterstützung der Abschlussfeiern unserer 4.-Klässler z. B. der Hochseilparcours Eyller See,..
      • Bezuschussung von Projekten zur Missbrauchs- und Gewaltprävention
      • und vieles, vieles mehr……


Unser Förderverein steht aber nicht nur für finanzielle Unterstützungen, sondern vor Allem auch für viel Freude an gemeinsamen Aktivitäten, bei denen sich die Familien, Lehrer und Förderer näher kennen lernen, sich austauschen und zusammen lachen können:

      • Die Schulneulinge und deren Familien versorgen wir bei der Einschulung nach der Messe mit einem kleinen Frühstücksbuffet.
        Willkommen an unserer Schule!
      • Mit viel Freude füllen der Förderverein und seine Helfer jedes Jahr im Auftrag des Nikolauses für jedes Kind einen Nikolaussack. Die Überraschung bei den Kindern ist immer groß!
      • Am ersten Infotag der Schulneulinge des kommenden Jahres, bieten wir unseren Besuchern Kaffee und frische Waffeln an.
      • Wir richten in jedem Jahr unseren traditionellen Martinsbazar am Donnerstag vor St. Martin aus. Die Kinder stellen dabei in ihren geschmückten Klassenräumen ihre gebastelten Fackeln aus. Wir grillen an dem Abend und sorgen in unserer Cafeteria für Kaffee und Kaltgetränke. Alle Familienmitglieder, Tanten, Onkel, Großeltern und Freunde, Förderer, Sponsoren sind herzlich willkommen!

Die Aufzählungen ließen sich noch beliebig erweitern. Diese besonderen Investitionen und Aktionen sind nur machbar, weil Eltern, Lehrer, Freunde, Förderer und Sponsoren den Verein mit Engagement und Tatkraft unterstützen. Da wir uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanzieren, freuen wir uns über alle, die unseren Verein und damit die Arbeit für unsere Kinder unterstützen.

 

WIR BRAUCHEN EUCH!
Ihr helft uns mit Eurer Fördermitgliedschaft (passive Mitgliedschaft) oder mit Eurer aktiven Mitgliedschaft, in der Ihr willkommen seid Euch mit Ideen und Eurer Hilfe in die Gestaltung der Vereinsaktivitäten aktiv einzubringen.

Für unsere Kinder - Macht mit!


Es grüßt Euch der Vorstand:

Nicole Beekmann
(1. Vorsitzende)

Andrea Laarmanns
(2. Vorsitzende)

Thorsten Beekmann
(Schatzmeister)

Britta Junge
(Schriftführerin)

Als eingetragener Verein sind wir gemeinnützig, alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Unsere Satzung kann jederzeit im Sekretariat der Schule oder bei einem der Vorstandsmitglieder
eingesehen werden. Auch bei Fragen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung.


Unsere Mail-Adresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier findet Ihr unsere Beitrittserklärung