headerphoto

Regelmäßig ein Mal im Monat, jeweils mittwochs, besuchen wir jahrgangsweise den Gottesdienst in der St. Maria-Magdalena-Kirche. Die Gottesdienste werden im Religionsunterricht vorbereitet, so dass die Kinder aktiv mitwirken können. Eltern sind herzlich eingeladen.

Als katholische Grundschule, ist die Zusammenarbeit mit der Gemeinde für uns selbstverständlich. Vor allem in der Zeit der Kommunionvorbereitung wird dies sehr deutlich. Der Religionsunterricht der dritten Schuljahre orientiert sich an der Kommunionsvorbereitungsmappe der Gemeinde. Um dies gewährleisten zu können, besuchen die betroffenen Kollegen in jedem Jahr ein Treffen mit dem Katecheseteam.

Manchmal werden auch die Gottesdienste der Gemeinde von Lehrern und Kindern unserer Schule mitgestaltet, regelmäßig der Gemeindegottesdienst am Aschermittwoch. Auch die Goldene Messe wird von uns mit den Kommunionkindern besucht.

Soweit es dem Seelsorgeteam möglich ist, finden in der Schule Kontaktstunden statt, d. h. ein Seelsorger kommt in die Schule und gestaltet einzelne Unterrichtsstunden, meist mit den dritten Schuljahren in der Kommunionsvorbereitungszeit.

Aber auch Feste der Gemeinde, z. B. verschiedene Pfarrfeste oder Weihnachtsfeiern, werden durch uns mitgestaltet.