headerphoto

Wir sind eine von drei Grundschulen im Stadtgebiet Gelderns.

Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit die Schule kennenzulernen. Neben vielen Informationen über unsere Schule, gibt es auch interessante Ausschnitte aus dem Schulleben (Aktionen der einzelnen Klassen, AGs, Projekte, ...), aktuelle Termine und Neuigkeiten und einen Teil nur für Kinder.

Außerdem stellt sich auch der offene Ganztag als Teil unserer Schule vor und der Förderverein informiert über seine Arbeit.

Das gesamte Team der St.-Adelheid-Schule wünscht Ihnen und euch viel Spaß beim Herumstöbern auf unserer Homepage!

 

 

AKTUELLES aus der Schule

 

 

Elternbrief vom 19.04.2021

 

Liebe Eltern,

gestern Abend bekamen wir neue Aussagen zum Schulbetrieb der nächsten Woche:

Nach einer Woche Distanzlernen starten wir ab der nächsten Woche wieder mit Wechselunterricht - und zwar in der gleichen Art und Weise wie vor den Osterferien. 

 

Die neuen Anordnungen können Sie sich natürlich auch gerne selbst anschauen:

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/14042021-schulbetrieb-im-wechselunterricht-ab-montag 

 

Wie schon von mir angekündigt, werden alle Gruppen 1 am Montag, Mittwoch und Freitag in der Schule unterrichtet (A-Woche). 

Alle Schüler der Gruppe 2 kommen am Dienstag und Donnerstag zum Unterricht.

Wenn Sie Fragen haben, schauen Sie in LogineoLMS oder wenden sich an Ihre Klassenlehrerin.

Natürlich findet parallel auch eine Notbetreuung in gewohnter Weise statt. Sie brauchen sich nur bei Änderungen ans Sekretariat zu wenden. 

 

Noch eine paar Worte zum Testen:

Wir haben in dieser Woche bereits Dienstag und Donnerstag die Selbsttests mit den Schülerinnen und Schülern der Notbetreuung durchgeführt. Erfreulicherweise lief es wie geplant. Obwohl es für viele Schüler neu und auch ungewohnt war, brauchten Sie nur wenig Hilfe. Ich hatte den Eindruck, dass die meisten Schülerinnen und Schüler eine weitere Pausenzeit zu Beginn durchaus positiv finden....

 

Herzliche Grüße

Alexander Müller

 

 

Elternbrief vom 09.04.2021

 

Liebe Eltern,

gestern Abend erreichte uns vom Ministerium die Mitteilung, dass in der kommenden Woche für unsere Schule wieder Distanzunterricht angeordnet wird. 

Dies bedeutet, dass alle Kinder über LogineoLMS und Lernpakete zu Hause unterrichtet werden. Die Klassenlehrerinnen werden Sie darüber im Einzelnen informieren. Bitte schauen Sie regelmäßig in LogineoLMS nach!

Bisher ist der Distanzunterricht nur für die kommende Woche vom 12.4. bis 16.4.21 geplant. Falls wir wieder ab dem 19.4. in den Wechselunterricht gehen, werden wir mit der A-Woche fortfahren (alle Gruppen 1). Dazu werde ich Ihnen aber bestimmt eine weitere Nachricht gegen Ende der kommenden Woche zukommen lassen.

Weiterhin wird natürlich eine Notbetreuung angeboten. Dazu folgendes:

Wir gehen davon aus, dass alle bisher angemeldeten Kinder auch die Notbetreuung während des Distanzunterrichts besuchen. Sie brauchen sich nur zu melden, falls aus Ihrer Sicht dringende Veränderungen notwendig sind. Bitte melden sie sich dann bei den Klassenlehrerinnen.   

 

Mit Beginn der nächste Woche besteht außerdem eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler (und auch des Personals) an den Schulen.

"Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt " (aus der Schulmail des MSW vom 8.4.21). 

Wir werden die Tests mit den Kindern in der Schule durchführen. 

Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht oder dem Betreuungsangebot teilnehmen.

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Klassenlehrerinnen oder ans Sekretariat.

 

Herzliche Grüße

Alexander Müller

 

______________________________________________________________________________