headerphoto

Wir sind eine von drei Grundschulen im Stadtgebiet Gelderns.

Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit die Schule kennenzulernen. Neben vielen Informationen über unsere Schule, gibt es auch interessante Ausschnitte aus dem Schulleben (Aktionen der einzelnen Klassen, AGs, Projekte, ...), aktuelle Termine und Neuigkeiten und einen Teil nur für Kinder.

Außerdem stellt sich auch der offene Ganztag als Teil unserer Schule vor und der Förderverein informiert über seine Arbeit.

Das gesamte Team der St.-Adelheid-Schule wünscht Ihnen und euch viel Spaß beim Herumstöbern auf unserer Homepage!

 

 

AKTUELLES aus der Schule

 

 

Elternbrief vom 21.05.2021

 

Liebe Eltern,                                                                                 

ab dem 31.5.2021 werden wir wieder zu einem durchgängigen Unterrichtsbetrieb zurückkehren. Ihr Kind kommt also wieder jeden Tag zur Schule und die OGS findet im Anschluss statt.

Im Laufe der nächsten Woche werden Sie von Ihrer Klassenlehrerin einen neuen Stundenplan für die Zeit bis zu den Sommerferien bekommen.

Voraussetzung für einen durchgängigen Unterrichtsbetrieb ist laut dem Ministerium eine stabile Inzidenz unter 100 (sonst Wechselunterricht). 

Verpflichtend sind weiterhin das Tragen einer Maske als auch das zweimalige Testen mit den Lolli-Tests.

Den genauen Wortlaut der Schulmail vom 19.5.2021 können sie sich gerne hier anschauen:

[19.05.2021] Schulbetrieb ab dem 31. Mai 2021 | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

 

Am 2. und 11.6. 2021 werden wir ein Spiel-Sport-Fest mit allen Schülerinnen und Schülern durchführen. Jedes Kind nimmt dabei aber nur an einem der beiden Tage teil.

Genauere Informationen zu Inhalt und Ablauf lassen wir Ihnen aber noch in der nächsten Woche zukommen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ans Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes Pfingstwochenende

Alexander Müller

 

 

 

Elternbrief vom 07.05.2021

 

Liebe Eltern,                                                                                

nach meiner Mitteilung an Sie vom 05.05.2021 sind nun die Lolli-Tests in der Schule eingetroffen und vorbereitet.

 

Wie ich schon erläutert habe, beginnen wir am Montag mit der Durchführung der Lolli-Tests in der Schule.

Die Testung in der Schule wird die Durchführung des Pool-Tests sein, d.h. alle Kinder einer Lerngruppe stecken ihr Wattestäbchen in ein Laborröhrchen. Dieser Pool wird ausgewertet und das Ergebnis vom Labor der Schulleitung mitgeteilt.

 

Nur wenn Sie bis zum nächsten Morgen eine Mitteilung über einen positiven Pool bekommen, müssen Sie die Einzeltestung zu Hause durchführen.

Dafür bekommen Ihre Kinder am Montag bzw. am Dienstag einen Briefumschlag mit nach Hause. In diesem sind

 

  • ein Einzelteströhrchen (mit Stäbchen inkl.)
  • eine Anleitung
  • ein Barcode und ein QR-Code.

 

Im Anhang dieser Nachricht finden Sie ein Bild mit allen Materialien des Umschlages.

 

Bitte bewahren Sie den Umschlag gut zu Hause auf. Im Falle der Mitteilung eines positiven Pools müssen Sie die Einzeltestung durchführen und bis morgens um 9 Uhr in der Schule abgeben. Leider sind die gelieferten Materialien genau abgezählt, so dass keine Ersatzröhrchen zur Verfügung stehen.

Wenn es Ihnen aus irgendeinem Grund nicht möglich sein sollte die Einzeltestung bis zum nächsten Tag in der Schule abzuliefern, müssen Sie einen PCR-Test beim Kinder- oder Hausarzt selbständig durchführen. Ihr Kind darf in diesem Fall erst durch Nachweis eines PCR-Tests wieder in die Schule (s. in der Schulmail des Ministeriums vom 3.5.2021 unter Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts nach positivem Pool [03.05.2021] Informationen zu Corona-Testungen in den Grund- und Förderschulen sowie in den Schulen mit Primarstufe in Nordrhein-Westfalen | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw))

 

Noch drei Hinweise zur Durchführung des Einzeltests zu Hause:

 

 

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail.

 

Ein schönes Wochenende

und viele Grüße

Alexander Müller

 

______________________________________________________________________________