headerphoto

Schulbeginn - Pausen - Pausenhalle - Schulhof

Jede Klasse hat ein eigenes Symbol auf dem Schulhof. Dort stellen sich um 7.50 Uhr die meisten Kinder klassenweise auf, bei Regen in der Pausenhalle. Der Unterricht beginnt um 7.55 Uhr. Die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer entscheidet, ob sich die Kinder aufstellen oder direkt in den Klassenraum gehen. 

Nach zwei Stunden Unterricht haben die Kinder eine Frühstückspause. Es können Milchgetränke bestellt oder Getränke mitgebracht werden. Ein gesundes Frühstück, möglichst wenig Süßes, ist uns Lehrern ein wichtiges Anliegen. In der anschließenden Spielpause, wie auch in den weiteren Pausen, sollen die Kinder sich draußen bewegen.

Zeitraster

    1. Stunde                              7.55 Uhr - 8.40 Uhr

    2. Stunde                              8.40 Uhr - 9.25 Uhr

                          Pause

    3. Stunde                              9.55 Uhr - 10.40 Uhr

    4. Stunde                            10.40 Uhr - 11.25 Uhr

                           Pause

     5. Stunde                            11.40 Uhr - 12.25 Uhr

    6. Stunde                            12.25 Uhr - 13.10 Uhr

 

Sporthallen

Die Schule besitzt keine eigene Turnhalle. Deshalb werden verschiedene Turnhallen im Umkreis besucht. In den Sommermonaten und bei entsprechender Witterung stehen uns unser Schulhof und der Sportplatz an den Gymnasien zur Verfügung.

Telefonketten

Die Liste mit sämtlichen Telefonnummern einer Klasse (Telefonketten) wird, sofern die Eltern damit einverstanden sind, zu Beginn des Schuljahres aktualisiert und an die betreffenden Eltern weitergegeben. Wenn kurzfristig Änderungen im Stundenplan für den folgenden Tag notwendig werden oder wichtige Mitteilungen zu machen sind, werden sie Eltern über diese Telefonkette informiert. Wenn Kinder krank sind, reicht es, das Kind morgens telefonisch zu entschuldigen.